Video to go

Die Stunde

Ein kurzer Blick auf all die Möglichkeiten – mehr ist in einer Stunde leider nicht möglich. Aber es hilft euch Dinge zu verstehen, Kleinigkeiten für euer nächstes Video mit zu nehmen und zu entscheiden ob, wann und wie ihr weiter machen wollt 😉

Die Woche

Zeit ist ein wichtiger Faktor bei der Videoproduktion. Und wer will schon das paarunddreißigste halbfertige Video rumliegen haben?!

Aufbau

  • 1. Tag Basics
  • 2. Tag Filmen und Schneiden
  • 3. Tag Postproduction und Veröffentlichung

Virtuell oder Wirklich

Seit 2020 ein wichtige Frage – es geht beides. Wobei es natürlich Vorteile hat, sich wirklich zu treffen und gemeinsam an den Videos zu arbeiten. Aber es geht auch virtuell und ihr könnt dadurch eure Zeit natürlich anders planen.

Virtuell

Montag, Mittwoch, Freitag – wir haben jeweils am Nachmittag zwei gemeinsame Stunden, in denen wir uns austauschen, 

Ich gebe euch jeweils rund 45 min Infos, dann habt ihr 15 min um Fragen zu stellen. Ihr arbeitet in Gruppen von 2-4 etwa 30 min gemeinsam und mit meiner Unterstützung an euren Filmen. 

Schließlich besprechen wir in einer Schlussrunde Probleme und ihr bekommt eine Aufgabe bis zum nächsten Treffen. 

Ach ja

2 Stunden sind nicht viel Zeit! Es ist wichtig, dass ihr wirklich alle Tage dabei seid, denn sonst habt das nächste unfertige Video im Handy.

Bitte startet nicht mit der Idee zu einem Spielfilm!

Falls ihr spezielle Fragen habt – auch schon im Vorfeld – immer her damit!

Ihr könnt mir auch gern Filme senden, für die ihr gern Verbesserungsideen hättet – bitte vermerkt, ob wir diese in der Gruppe offen diskutieren können oder ob ihr nur meine Rückmeldung wünscht 😉

Wirklich

Auch hier sollten es fünf Tage sein – denn ihr benötigt die Zeit um Auszuprobieren, Fehler zu machen, Erfolge zu feiern und den Spaß nicht zu verlieren. Ich komme gern zu euch, wenn ihr eine Gruppe von 4-6 seid.

Oder ihr schaut nach einem Termin hier am Ammersee… wir haben eine Ferienwohnung für fünf Personen (mit drei Schlafzimmern)

Wochenend-Workshop am Ammersee

  • Anreise Freitag – Teilnehmer und Handy kennen lernen
  • Samstagvormittag Theorie und Übungen zur Kamera
  • Samstagnachmittag Drehen und Schnitt
  • Sonntagvormittag Nachbearbeitung
  • Sonntagnachmittag Abreise… und dann geht es ans Weitermachen (gern können wir uns nach 4-8 Wochen noch mal treffen – auch virtuell 😉

Anfragen sind jederzeit herzlich willkommen – 0173-7184379 oder info@anne-art.com.

Kurse finden ab 4 Teilnehmern statt.
Virtuell können bis zu 12 teilnehmen, bei Präsenz maximal 8.