Hallo Welt!

Und das ausgerechnet am 1. April. Oder vielleicht gerade, denn als aus dem Norden eingewanderte WahlbayerIn kann ich nun mit Fug und vielleicht ja auch Recht behaupten, dass die Scherze zum 1. April aus „meiner“ Heimat stammen…
Passt doch gut zum Fabulier-Gen, dass ich sicher mit eingeschleppt habe.
Na dann – los geht´s!

Eine Antwort auf „Hallo Welt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.