Musik (f)liegt in der Luft

Was verbindet Luftgitarrespielen und Mückenklatschen?

Ganz klar: die „Jeder kann mitmachen“-Idee, der musikalische Ansatz und eine eigene Weltmeisterschaft in Finnland!

Wobei in Finnland auch im Handyweitwurf, Frauentragen und Schlammfußball um den WM-Titel gekämpft wird. Sind halt sportlich und innovativ, die Finnen

Doch während Frauen, Handys und Luftgitarren internationale Aufmerksamkeit erreichen (21. August 2009 in Oulu wird wieder für den Weltfrieden geluftrockt), hört man von der Mückenklatsch-WM fast nix.

Meine letzte Spur ist ein Artikel der Berliner Zeitung von 1994:

Fröhliches Gemetzel an Quälgeistern
Weltbester Mückenklatscher erlegte nur drei Blutsauger / Tierschützer protestierten

Quelle www.berlinonline.de

Scheint in Finnland also Mückentechnisch nicht mehr viel los zu sein.

„Musik (f)liegt in der Luft“ weiterlesen

Waterworld

Erinnert ihr euch an diesen (damals) teuersten Hollywood-Film mit Kevin Costner auf seinem Floss? Nirgends war Land in Sicht….Wasser soweit das Auge reichte.

Genauso komme ich mir zur Zeit auch vor – draußen herrscht Weltuntergangsregen und ich sitze in meinem Zwei-Mann-Büro und leide.

Dabei bringt das Wetter ja eigentlich nur Gutes:

ausreichende Zeit zum Arbeiten, die Katzen sind immer und ständig zuhause (über ihre Laune wollen wir besser schweigen) und seltene Pflanzen-Arten fühlen sich heimisch.

In unserm Garten die vom Aussterben bedrohte Wasser-Kletter-Gurken-Pflanze!

Das läßt mein Gärtner- und Kochherz natürlich gleich höher schlagen. Und mich in den Rezepten suchen…
Wasserbüffel
Wasserkastanien
Wassermelone
irgendwo hier müsste ja die Wasser-Kletter-Gurke auftauchen.

Tut sie aber nicht! Vielleicht weil sie einfach zu selten ist?!

Ich sollte diese Pflanze wohl als Arche-Passagier bei Slow Food anmelden… hier bekommt der Name doch auch gleich eine tiefere Bedeutung 🙂