Erstaunliche Neuigkeiten zu Stein-Pilzen

Es gibt Tage, an denen ich ganz sicher bin, dass diese Welt mit diesen Menschen so nicht ├╝berleben kann ­čśë

Als sporadische „Perfektes Dinner“ – Zuseherin, habe ich am 26.4.2011 einen erneuten Beweis gefunden.

Erzieherin Melanie versucht sich da an selbst gemachten Ravioli – also eigentlich an „Steinpilzravioli mit Petersilien-Pesto, Parmesan und Schinken“.

Und w├Ąhrend die Mitkocher noch r├Ątseln, woher sie die Pilze nehmen wird (die Pfirsiche f├╝r den Nachtisch kamen ja schon aus der eigenh├Ąndig ge├Âffneten Dose) und in den Foren zur Sendung die Geschmacks├╝berlagerung von Schinken zu Steinpilz f├╝r Z├╝ndstoff sorgt, mache ich mir doch ganz andere Sorgen.

Denn Melanie erkl├Ąrt ganz klar „Steinpilze, das kommt daher, weil die Steine haben“…
Aha.

Und da sie getrocknete Steinpilze f├╝r die F├╝llung genommen hat, die nun seit 10 Minuten in hei├čem Wasser ziehen, gie├čt sie diese durch einen Kaffeefilter ab um anschlie├čend die gefilterte Fl├╝├čigkeit nach eventuellen Steinen zu ├╝berpr├╝fen??!!!

Da f├Ąllt mir nichts mehr zu ein.
Gar nichts.
Diese Frau ist Erzieherin!

Zum Gl├╝ck in Dortmund.
Die armen Dortmunder….

Ach ja – es waren erstaunlicher Weise keine Steine im Wasser – wer mir nicht glaubt – in der Mediathek k├Ânnt ihr es euch anschauen
– bei 17:51 Minuten. Damit ihr euch den Rest erspart.

3 Antworten auf „Erstaunliche Neuigkeiten zu Stein-Pilzen“

  1. Bei dem Wort Erzieheren und Dortmund f├Ąllt mir spontan ein Kinderkochkurs ein. Gab es da nicht bei Slowfood schon konkrete Ideen dazu? Wenn es da noch helfende H├Ąnde braucht, bin ich sehr gerne bereit mitzumachen. Wobei ich nat├╝rlich nicht so perfekt im kochen bin wie Anne.
    Viele Gr├╝├če Andrea

  2. Liebe Andrea,

    danke dir f├╝r die Erinnerung – ich glaube, beim Kinderkochen geht es nicht so sehr um Perfektion, als vielmehr um ein Grundverst├Ąndnis von Geschmack und Ern├Ąhrung. Denn Kinder brauchen kein T├╝t├╝ und keine tausend verschiedenen Geschmacksrichtungen. Da ist weniger viel mehr. Und es w├╝rde mich sehr freuen, wenn wir es in diesem Jahr da noch ein Schrittchen weiter schaffen.. Liebe Gr├╝├če
    Anne

  3. Hallo Anne,
    ja genau das meine ich und damit kann man glaube ich nicht fr├╝h genug anfangen.
    Liebe Gr├╝├če Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.