Allerlei Rindviecher

Ab und an weiß ich nicht mehr so wirklich, was mich reitet.
Natürlich nicht zu verwechseln mit, was ich reite 😉

Jedenfalls habe ich in der letzten Zeit immer so in meinen Fundus geschaut und dann geschrieben, was mich gerade so interessiert hat. Leider kam ich damit – obwohl ich die Rinder immer mal wieder mit im Themenpool hatte – bei eben diesen nicht weiter.
Daher sitze ich jetzt auf 6 angefangenen Rindergeschichten plus einer Rinder-Reportage.

Mist.

Plan B muss her.

Und sieht nun vor, dass ich alle gleichzeitig abschließe.
Damit ich nicht immer ganz unten anfangen muss, wenn ich mich einem Thema nähere.
Außerdem habe ich neben Sambraus ja auch noch zu den einzelnen Viechern entweder zusätzliche Bücher (Angeln, deine rote Kuh – ein Titel, der mich wirklich umhaut), sehr nette persönliche Kontakte zu Züchtern und Verbänden, so wie mein großes Herz für Tiere 😉

Mal schauen.
Wenn ich in drei Tagen alle Rinder habe, knallen hier die Korken.
Daumen drücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.