Musikalische und Literarische Mai-Freuden

Das Ostereiersuchen im Dießener Schacky-Park fand heuer bei strahlendem Sonnenschein statt.
Das nehmen wir als gutes Omen für die kommenden Termine, denn auch die haben zahlreiche Besucher verdient:

Den Anfang machen am 1. Mai Johann Fliegauf und Josef Bernhauer mit gefühlvollem Country Blues am Entenhaus.

Der Dießener Johann Fliegauf begeistert (auch in der Al Jones Band) mit beeindruckendem Hand- und Mundwerk auf der Bluesharp und spielt nun bereits zum zweiten Mal mit dem Murnauer Sänger und Gitarristen Josef Bernhauer, zugunsten des Parks.

8.5. – 11 Uhr – Jana Hotzelmann – „Poesie der Bäume“ – Die Poetin möchte den Zuhörer beim Spaziergang und der Betrachtung dieses Parks mit seinen Bäumen, Landschaften, Baudenkmälern oder einfach nur den Wegen, bekannte und unbekanntere Texte unter freiem Himmel nahe bringen.

14.5. – 15 Uhr – kostenlose, monatliche Führung durch den Park (immer und zu jedem Wetter am 2. Samstag des Monats).
Diesmal mit Christine Reichert.

15.5. – 11 Uhr -die Übergabe der Urkunde für Verdienste um Umwelt und Gesundheit durch Dr. Thomas Goppel mit musikalischer Umrahmung muss in den Herbst verschoben werden. Es findet eine Matinee der Saitenschinder statt.

22.5. – 11 Uhr – Matinee mit Jutta Haberhauer – Flöte und Harfe

29.5. – 11 Uhr – Matinee – es spielen die Gewinner des „Bayerischen Klassik-Musikfestes“

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte nicht statt! Telefonische Ansagen unter 08807-948372

Der Eintritt ist frei, es wird für Musik und Park gesammelt und im Anschluß gibt es auf Wunsch auch eine kurze Führung.

Und damit ihr seht, wie schön es Ostern war – hier einige Impressionen 😉

Mehr Informationen findet ihr unter www.schackypark.de oder wenn ihr hier im Blog nach Schacky-Park sucht.

2 Antworten auf „Musikalische und Literarische Mai-Freuden“

  1. Wunderschöne Bilder eines wunderschönen Events. Danke an alle Organisatoren !!! wir freuen uns auf Nächstes jahr.

  2. Aber auch in diesem Jahr sind noch ganz viele tolle Gelegenheiten, den Park zu erleben Nadia – ihr müsst nicht bis nächstes Jahr warten ;-))
    Alles Liebe
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.